de|fr|en

FAQ

  • Ist die Verwendung des Symbols ® im Zusammenhang mit einer registrierten Marke aus rechtlicher Sicht empfehlenswert? Antwort

Seit 1925

FAQ

Camelia-Elena Constanda

Camelia-Elena Constanda

Rechtsanwältin - Marken- und Designanwältin


Camelia-Elena Constanda hat an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Freiburg (Schweiz) studiert und absolvierte ihr Postgrade-Studium an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Albert-Ludwig Universität Freiburg im Breisgau mit dem Abschluss L.L.M für Obligationen- und Europarecht. 1999 bestand sie die Anwaltsprüfung im Kanton Genf.

Sie war zuerst als Beraterin für einige Unternehmen im kaufmännischen und treuhändischen Bereich tätig. Danach wurde sie als Verantwortliche der Rechtsabteilung bei einem international renommierten Schweizer Uhren- und Juwelierkonzern eingestellt, wobei sie sich profunde Kenntnisse im Bereich des Gesellschaftsrechts, der Verträge und des geistigen Eigentumsrechts aneignete.

Seit November 2013 arbeitet Camelia-Elena Constanda bei der BOVARD AG.


Branchen

  • Luxusbranchen wie Uhren-, Juwelier und Schmuckhersteller
  • Maschinenindustrie
  • Pharmazeutische Industrie
  • Verpackungs- und Büromatikindustrie

Mitgliedschaften

  • Centre du droit de l’entreprise de l’Université de Lausanne (CEDIDAC)
  • Licensing Executive Society (LES)
  • Fondation pour le droit de l'art (ART-LAW)
  • Association Romande de la Propriété Intellectuelle (AROPI)
  • INSEAD Alumni Association

 

Sprachen: Französisch, Englisch, Deutsch, Rumänisch