de|fr|en

FAQ

  • Ist die Verwendung des Symbols ® im Zusammenhang mit einer registrierten Marke obligatorisch? Antwort

Seit 1925

FAQ

Tarik Kapić

Tarik Kapić

MSc ETH – Schweizer und Europäischer Patentanwalt - Leiter Patentabteilung - CEO


Dipl.-Ing. Tarik Kapić studierte von 1998 bis 2003 Kommunikationssysteme an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Lausanne (EPFL). Von 2000 bis 2001 absolvierte er ein Austauschjahr an der Technischen Universität von Katalonien in Barcelona (UPC) und vertiefte im Jahr 2002 seine Kenntnisse auf seinem Spezialgebiet Multimedia-Kommunikationen am Institut Eurécom in Sophia Antipolis in Frankreich.

Er schrieb seine Diplomarbeit im Bereich der Sprachverarbeitung im Rahmen eines mehrmonatigen Industriepraktikums bei einem Schweizer Telekommunikationsanbieter und war anschliessend am Informatikdepartement der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich (ETHZ) in Forschung tätig.

Von 2003 bis 2004 absolvierte er das Nachdiplomstudium Geistiges Eigentum (Master of Advanced Studies) an der ETH Zürich, bevor er bei BOVARD AG eintrat. 2009 bestand er die Eignungsprüfung, um als zugelassener Vertreter vor dem Europäischen Patentamt agieren zu können, und wurde danach selbst Mitglied des Prüfungsausschusses II (für den Prüfungsteil C „Einspruch“). Seit Inkrafttreten des Patentanwaltsgesetzes im Jahr 2011 ist er auch im Schweizer Patentanwaltsregister eingetragen.

Tarik befasst sich dank seinem technischen Hintergrund vor allem mit Patenten auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologien, Software und Geschäftsverfahren. Als Sohn eines Uhrmachers hat er sich aber schon seit seiner Jugend für mechanische Uhrmacherei interessiert und hat mittlerweile auch eine grosse Erfahrung auf diesem Gebiet.

Im Frühjahr 2013 wird Tarik Kapić zum Vorsitzenden der Geschäftsleitung ernannt.


Fachgebiete

  • Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Software/Geschäftsverfahren
  • Uhrmacherei

Mitgliedschaften

  • Verein Schweizerischer Patent- und Markenanwälte (VSP)
  • Verband der freiberuflichen Europäischen und Schweizer Patentanwälte (VESPA)
  • Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (EPI)
  • Internationale Federation von Patentanwälten (FICPI)
  • Licensing Executive Society (LES)
  • Association Romande de la Propriété Intellectuelle (AROPI)
 

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch, Bosnisch/Serbisch/Kroatisch